36-frames

36-frames:

„Elf Perspektiven“ – Zeitgenössische Fotokunst
Elf KünstlerInnen aus NRW zeigen die spannende Vielfalt fotografischer Kunst analog, digital, realistisch, abstrakt. Anlässlich der 950-Jahrfeier widmen die KünstlerInnen je ein Werk ihres Schaffens dem Thema „Siegburg“ aus ihrer individuell künstlerischen Perspektive. Zur Förderung der Kunstvermittlung für Kinder werden ausgewählte Werke in einer Benefiz-Auktion versteigert.

Ausstellung: 16.05.2014 – 01.06.2014
Vernissage: 16.05.2014 19:00 Uhr

JUNGES FORUM KUNST SIEGBURG e.V.
Luisenstr. 80
53721 Siegburg

Künstler:
Channah Arc – Von Anfang bis Ende
Christian Baron – analogue alternative passion
Thomas Böttcher – Analog Ladies
André Böxkes – Works in Progress
Kathrin Broden – Urban Decay
Pierre Bykol – Analoge Liebelei
Marcus A. Hubert – Unbunt
Marc von Martial – Sensual & Surreal Portraits
Fröschlein Metamorphis – Verwandlungsfotografie
Katja Rohsmanith – Inszenierte Fotografie
Jennifer Zumbusch – Reportage-, Theater- und Portraitfotografie

Vernissage Freitag, 16.05.2014 / 19:00 Uhr
Benefiz Auktion 01.06.2014 – Werke der Künstler werden zugunsten eines Kinder-Kunst-Projekts versteigert.

Musikalisches Rahmenprogramm